Eis selber machen
Zeit für eine kühle Erfrischung

Saft-Eis selber machen: Als Slush, Eis am Stiel oder Eiswürfel

Was gibt es im Sommer besseres, als ein erfrischendes Eis in der Sonne zu genießen? Statt sahnig-cremig, ist fruchtig-saftig wesentlich erfrischender bei heißen Temperaturen. Wir zeigen dir, wie du Saft-Eis aus köstlichem Fruchtsaft selber machen kannst. Als Slush, Eis am Stiel oder Eiswürfel. Ganz nach deinem Geschmack und fruchtig-frisch schmeckt das Groß und Klein. 

 

Inhaltsverzeichnis

Warum du dein Eis selber machen solltest?

Du liebst Säfte? Dann ist selbstgemachtes Eis aus Saft wie gemacht für dich. Du entscheidest, welche Zutaten in dein Eis kommen und wie viel oder wenig Zucker du verwendest. Dabei sind deiner Experimentierfreudigkeit keine Grenzen gesetzt. Lass deine Kinder mitentscheiden. Sie kommen auf die wildesten Kombinationen, die am Ende auch noch schmecken. Die Kleinen helfen dir sicher zu gerne beim Herstellen von Eis und lernen dabei gleichzeitig noch, was es mit dem Gefrieren von Flüssigkeiten auf sich hat. 
 

Fruchteis aus Direktsaft

Du magst es gerne fruchtig? Um aromatisches Fruchteis selber zu machen, eignet sich Direktsaft sehr gut. Bei Rotbäckchen findest du viele Mischsäfte aus allen möglichen Früchten. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Direktsaft hat einen natürlich süßen Geschmack. Saft-Eis hat gegenüber Milcheis auch Vorteile für Ernährungsspezis: Es ist laktosefrei und einige unserer Sorten sind vegan. Im Folgenden bekommst du einen kleinen Einblick über Fruchteisvarianten, mit leckeren Rezepten zum Selbermachen.
 

Zeit für eine kühle Erfrischung? Slush selber machen!

Was ist ein Slush?

Gewöhnliche Slushys bestehen aus gefrorenem Zuckerwasser. In der Gastronomie wird Slush oft auch kohlensäurehaltig verkauft. Das halbgefrorene Trinkeis ist besonders farbenfroh und beliebt bei Kindern. Um dein eigenes Slush selbst zu machen, kannst du statt Sirup einfach einen Fruchtsaft verwenden. Wir zeigen dir wie.
 

Slush-Eis mit Fruchtsaft zubereiten

Für dieses leckere Rezept mit Fruchtsaft, brauchst du keine Slush-Eismaschine. Alles, was du benötigst:

  • ein Saft deiner Wahl, z.B. Ruhe + Kraft 

  • Eiswürfelform

  • Gefrierfach 

  • Mixer

  • Ggfs. mit Früchten deiner Wahl ergänzen

Zubereitung: 

1. Den Saft deiner Wahl in einer Eiswürfelform einfrieren.

2. Anschließend die Saftwürfel mit einem Mixer zerkleinern.

3. Püriere so lange, bis du die matschige Konsistenz erhältst, die für Slush so typisch ist.

4. Leckere Früchte kannst du beim Mixen ergänzen oder zur Glasdekoration verwenden.
 

Eis am Stiel - wie du Fruchteis selber machen kannst

Ob Traubensaft, Aroniasaft oder Multivitaminsaft – Fruchteis kannst du mit jedem beliebigen Fruchtsaft selber machen. Es muss also nicht immer die gängige Eisversion mit Sahne oder Milch sein. Einen erfrischend-fruchtiges Wassereis am Stiel lässt sich auch ohne Milchprodukte zaubern. Ein unverzichtbares Accessoire: Eisformen mit Stiel.
Für ein Eis aus Fruchtsaft stelle mit Saft gefüllte Förmchen ins Gefrierfach. Nach etwa einer Stunde ist das Eis bereits leicht gefroren. Jetzt kannst du die Stiele hineinstecken. Dann am besten eine Nacht abwarten, bis das Eis komplett gefroren ist.
 

Zucker im Saft

In herkömmlichem Eis aus dem Supermarkt ist häufig Zucker zugesetzt. Bei Eis aus Rotbäckchensaft besteht der Zuckeranteil allein aus dem enthaltenen Fruchtzucker. Unser Direktsaft wird zu 100 % aus Früchten gewonnen. Dieser wird nicht mit Zucker aber dafür mit wichtigen Vitaminen angereichert.

Rezept für ein Buntes Eis am Stiel

Zutaten:

  • Mind. 2 Rotbäckchensäfte deiner Wahl
  • Ggfs. Früchte deiner Wahl (z.B. Kiwi, Erdbeeren oder Beeren)

Zubereitung: 

1. Fülle eine der zahlreichen Rotbäckchensaft-Sorten ca. 1cm breit in eine Eisform. Ergänze eine Scheibe Frucht und friere sie ein.

2. Bevor du die nächste Saftsorte hinzugibst versichere dich, dass die zuvor verwendetet Saftschicht gut durchgefroren ist. 

3. Die letzte Schicht sollte ca. 3cm dick sein, damit der Stiel gut im Eis hält. 

TIPP:

Je mehr Sorten du verwendest desto bunter wird das Eis. Besonders gut eignen sich hierfür unsere Minis.

Bunte Eiswürfel mit Geschmack

Genauso wie Eis am Stiel kannst du auch einfach selbstgemachte Saft-Eiswürfel herstellen. Gib einfach etwas Saft in eine Eiswürfelform und verleihe jedem Getränk eine erfrischend fruchtige Note. Probiere doch einfach verschiedene Fruchtsäfte aus. Fülle ein Glas mit bunten Eiswürfeln und gieße sie mit etwas Wasser auf. Das ist auch bei Gästen ein echter Hingucker. 

 

Lasst es euch schmecken!
 

Weitere Familienessen-Tipps von Rotbäckchen

Pausensnack-Ideen

Bist du auf der Suche nach Ideen, wie du die Brotdose deines Kindes abwechslungsreich  füllen kannst? Dann lass‘ dich von unseren kreativen und leckeren Pausensnack-Ideen inspirieren!

zu den Pausensnack-Ideen
Zwei Gläser mit Sternenpunsch.

Kinderpunsch

Ungemütliches Wetter? Dann ist die richtige Zeit für einen leckeren, selbstgemachten Kinderpunsch. Dieser ist warm und einfach wunderbar wohltuend – das schmeckt nicht nur Kindern!

zum Kinderpunsch-Rezept

Eis selber machen mit Rotbäckchensaft