Ideen zum Vatertag
Was gefällt Papa?

Geschenke zum Vatertag: Was gefällt Papa?

Der Vatertag steht vor der Tür und damit die alljährliche Frage: Womit können die Kinder ihrem Papa eine Freude machen? Soll es etwas Gekauftes sein, etwas Selbstgemachtes oder einfach gemeinsame Zeit, für die dann nur noch die zündende Idee fehlt? Wir haben für dich ein paar Ideen gesammelt – hier kommen die besten Ideen zum Vatertag!
 

Vatertag – Datum und Bedeutung

Genau wie wir jedes Jahr im Mai den Muttertag feiern, so ist Christi Himmelfahrt der Tag für die Väter, der sogenannte Herrentag oder eben Vatertag. Diese zeitliche Überschneidung ist kein Zufall: An Himmelfahrt wird im Christentum die Rückkehr Jesu zu seinem Vater in den Himmel gefeiert. Damit wird der Vatertag genau 39 Tage nach Ostersonntag begangen und ist immer ein Donnerstag – und immer ein gesetzlicher Feiertag im gesamten deutschsprachigen Raum. Der Brauch des Vatertags wird vermutlich bereits seit Ende des 19. Jahrhunderts gepflegt. Während es mancherorts nach wie vor üblich ist, dass die Männer sich einen Tag unter sich gönnen, feiern viele Familien den Vatertag als Familientag, an dem die Kinder ihrem Papa an dessen Ehrentag als Dankeschön und Zeichen der Wertschätzung eine Kleinigkeit schenken.

Vatertag-Geschenkideen zum Kaufen

Wer ein kleines Dankeschön-Geschenk kaufen möchte, sollte darauf achten, dass es zu den Vorlieben und Interessen des Papas passt. Manchmal gar nicht so einfach! Ist er Kinofan? Dann freut er sich bestimmt über eine neue DVD oder einen Kinogutschein. Ist er eine echte Sportskanone? Dann könnte ein neues Fitnessshirt passender sein. Von witzig über personalisiert bis originell ist alles möglich und erlaubt.

Unsere Tipps für die besten gekauften Geschenke zum Vatertag:

  • Personalisierte Grillschürze für den Grillmeister
  • Schmuck mit Gravur (mit Namen der Kinder)
  • Fotogeschenke, wie zum Beispiel ein Schlüsselanhänger oder eine Krawatte mit dem Foto der Kinder oder der Familie
  • Feinkost-Leckereien, Schokolade, Pralinen, Gummibären
  • Drogerieartikel wie Rasierschaum, Parfum, Creme
  • Ein gutes Buch, eine neue CD oder DVD
  • Fanartikel der Lieblingsserie oder des Lieblingsfilms
  • Modellbau-Artikel
  • Eine Pflanze für den Garten
  • Zubehör fürs Auto
  • Stärkung für den Arbeitsalltag, zum Beispiel Kraftpakete
  • Ein Kugelschreiber mit oder ohne Gravur

Tipp: Kleine Kinder einbeziehen

Wenn die Kinder noch recht klein sind, können sie sich noch nicht selbstständig um den Kauf eines Geschenks kümmern. Dennoch ist es schön, wenn du die Kinder beim Kauf miteinbeziehst. So können sie zum Beispiel mit aussuchen, das Geschenk an der Kasse bezahlen und es zu Hause mit deiner Hilfe verpacken. Und auch in die Planung dürfen Kinder einbezogen werden: Vielleicht haben eure Kleinsten bereits selbst Geschenkideen für Papa? Gib ihnen gerne ein paar Hinweise, sodass sie auf die richtige Spur geführt werden.

Vatertags-Geschenke selber machen: Kreativität und Herz

Besonders viel Mühe und Liebe steckt in selbstgemachten Geschenken zum Vatertag. Basteln für Papa nach kindgerechten Bastelanleitungen können schon die Kleinsten, und auch Geschenke aus der Küche sind eine gute Möglichkeit. Kinder macht es ganz besonders stolz, wenn sie ein selbst gestaltetes Geschenk übergeben und Papa sich darüber freut. Natürlich ist schon das selbst gemalte Bild ein tolles Geschenk. Wer aber etwas Abwechslung sucht, findet in unseren Tipps ein paar Anregungen.

Kreativtipps

Eine Leinwand

Dafür wird wirklich nicht viel gebraucht: eine blanko Leinwand auf Keilrahmen und Fingermalfarben. Eure Kleinsten können gerne einfach mit ihren Fingern malen, Finger- oder Handabdrücke auf die Leinwand pressen oder mit dem Pinsel Klecksbilder spritzen. Ältere Kinder dürfen gerne auch gestalterisch tätig werden und mit dem Pinsel Objekte auf die Leinwand zaubern. Denn mit ihrer individuellen Kreativität sind die kleinen Künstler am Ende oft die Größten.

Ein Schrauben-Männchen

Aus großen Steinen, Schrauben, Muttern und Unterlegscheiben lassen sich witzige Schrauben-Figuren herstellen. Sucht dazu einen großen Stein in der Natur, der selbstständig stehen kann. Mit Heißkleber werden diesem Stein jetzt Augen, Ohren, Arme, Beine, Antennen und Co. aus Schrauben, Muttern und Unterlegscheiben angeklebt. Die originellen Männchen begeistern den Papa bestimmt! Bitte achtet bei der Verwendung von Heißkleber darauf, dass sich die Kinder nicht verletzten und helft insbesondere den Kleinen für einen sicheren Bastelspaß.

Stoffmalerei

Eine Krawatte, eine Stofftasche oder eine Kappe: Mit Stoffmalfarben lassen sich tolle Kunstwerke der Kinder auf Stoff bringen. Wie wäre es mit den Handabdrücken der Kinder auf einer Tasche oder einem kunterbunt bemalten Schlips zum Anzug?

Eine eigene Tasse

Der tägliche Kaffee schmeckt dem Papa in Zukunft bestimmt noch besser, wenn er aus seiner selbst bemalten Porzellantasse getrunken wird. Bunte Farben oder witzige und nette Sprüche von älteren Kindern sorgen für eine ganz individuelle Tasse oder Müslischale.

Drei Flaschen Rotbäckchensaft als Geschenkedition

Verschenke unsere
Rotbäckchen Geschenkedition!

  • limitierte Sonderedition
  • mit persönlichen Sprüchen
  • im praktischen Produkt-Bundle
Jetzt probieren!

Eine Collage der Liebe

Die Kinder schneiden aus Zeitschriften, Katalogen und Werbeprospekten Dinge aus, die sie an ihrem Vater lieben oder die sie an ihn erinnern. Diese kleben sie als Collage auf einen großen Fotokarton. So entsteht ein ganz individuelles Porträt des Vaters, der Familie und der Beziehung. Alternativ kannst du dafür auch gemeinsame Fotos verwenden oder spezielle Bilder machen, die dann zu einer Collage zusammengeführt werden.

Geschenke aus der Küche

Der Moment zählt – und den wird der Papa bestimmt besonders genießen, wenn seine lieben Kinder ihm einen „Gruß aus der Küche“ gezaubert haben. Mit Mamas Hilfe entsteht der ebenso liebevolle wie gaumenschmeichelnde Genuss. Wie wäre es beispielsweise mit einer der folgenden Sinnesfreuden:

  •  
  • ✔    Kuchen
  • ✔    Selbst gebackene Cookies oder Kekse
  • ✔    Lustig dekorierte Pancakes
  • ✔    Gewürzöl oder Gewürzmischungen
  • ✔    Selbst gemachte Nudeln
  • ✔    Pralinen
  • ✔    Dekorierte Schokoladentafeln
  • ✔    Gebrannte Mandeln
  • ✔    Selbst gemachte Marmelade
  • ✔    Eingelegtes Chutney
  • ✔    Selbst gebackenes Brot oder Gewürzbrot

Häufige Fragen zum Thema Vatertags-Geschenke

Welche schönen Last-Minute Vatertags-Geschenke gibt es?

Falls die Zeit bis zum Vatertag knapp wird und nicht mehr für ein ausführlich vorbereitetes Geschenk ausreicht, gibt es eine ganz klare Empfehlung von uns: Gestaltet einen Gutschein! Schließlich ist auch der Gutschein zum Muttertag ein echter Klassiker. Einzulösen ist der Gutschein dann zum Beispiel für einen gemeinsamen Ausflug, für ein selbst gekochtes Abendessen oder eine Rückenmassage. Auch ein kleiner Liebesbrief an den Papa ist schnell geschrieben und gestaltet – und schenkt trotzdem sehr viel Freude.

Wie sollte man den Vatertag verbringen?

Wenn der Vatertag als Familientag gefeiert wird, ist grundsätzlich alles möglich: vom gemeinsamen Ausflug in den Park mit Familien-Picknick über den gemütlichen Tag im Garten oder ein Kaffeetrinken mit Freunden bis hin zu einer Fahrradtour oder einem Kinobesuch mit der ganzen Familie. Wer möchte, kann den Papa auch mit einem tollen Tagesprogramm als Vatertags-Geschenk überraschen.

Was schenkt man als Erwachsener zum Vatertag?

Wer bereits erwachsen ist, kann seinem Vater natürlich trotzdem eine Kleinigkeit schenken oder einen schönen Tag mit ihm verbringen. Schließlich ist er ja immer noch der Papa – und der hat immer noch genauso viel Dank und Anerkennung verdient. Falls die Familie mehrere Generationen hat, bietet sich auch ein gemeinsamer Tag mit Vätern, Söhnen und Töchtern an.

 

Weitere Rotbäckchen-Ideen für den gemeinsamen Freizeitspaß

Mit Kindern Wald und Natur entdecken

Zeige deinem Kind, weshalb der Wald und die Natur als Lebensräume schützenswert sind. Hier erhältst du Tipps zur Planung eines gelungenen Wald-Ausflugs.

Wald und Natur entdecken

Beliebte Kinderspiele für draußen

Die Welt kann ein Spielplatz sein – vor allem außerhalb der eigenen vier Wände. Verbring mit deinen Kindern so viel Zeit wie möglich im Freien! Mit unseren Tipps machst du Garten, Park und Wald zur Erlebniswelt.

Kinderspiele für draußen
Vater begutachtet mit seinen Kindern einen Tomatenstrauch.

Gärtnern mit Kindern

Sonnenstrahlen, Vogelgezwitscher und frisches Grün: Nichts wie raus mit euch in den Garten oder auf den Balkon. Erfahre hier, wie du deine Kinder zum Gärtnern motivieren kannst!

Gärtnern mit Kindern

Rotbäckchen zum Vatertag verschenken